Gemeindefest im Ferientagheim

"Wasser ist nicht nur zum Waschen da!"

Am 8. Juli 2018 hat die Martinsgemeinde ihr alljährliches Gemeindefest gefeiert. Es stand unter dem Motto „Wasser ist nicht nur zum Waschen da“. Zum Gottesdienst mit Gesangsbeiträgen der Kinder und Erzieherinnen aus dem Hart-Hölzle-Kindergarten


 und mit der musikalischen Begleitung durch den Posaunenchor waren viele Gemeindeglieder und Gäste gekommen. Herr Bragagnolo von den Stadtwerken stellte sich den Fragen von Pfarrer Winter zum Metzinger Wasser.


Pfarrer Schäfer machte anhand der Geschichte von Jesus und der Samariterin am Jakobsbrunnen klar, dass es nicht nur um H2O, sondern um das lebendige Wasser geht, das Jesus uns Menschen versprochen hat. Dies verdeutlichten auch seine Partner in der Dialogpredigt.
Danach standen frischgekochtes Essen, Kaffee, Kuchen und Eis im Interesse fast aller Besucher, viele ließen sich im Schatten der großen Bäume nieder.


Eine große Attraktion war die Jugendfeuerwehr, die mit einem Spritzenwagen angerückt war, das Fahrzeug erklärte und den Kindern und Junggebliebenen den Umgang mit der Spritze ermöglichte. Die „Brot für die Welt“ - Ausstellung zum Thema „Wasser ist für alle da“ brachte Informationen zum Umgang mit Wasser. Dazu gehörte die Lösung von Aufgaben, wieviel Wasser Dinge des täglichen Lebens benötigen.


Das Gemeindefest endete mit dem Dank von Pfarrer Schäfer und dem gemeinsamen gesungenen „Nun danket alle Gott“. Es war ein schönes Miteinander von Alt und Jung bei herrlichem Wetter auf dem gepflegten Gelände des Ferientagheimes!!

Fotos: H. Kaut. Wer Lust hat, kann sich das große Album anschauen.