Pop, Rock und Filmmusik auf der Kirchenorgel

Sonntag Kantate, 14. Mai, 18 Uhr

Pop, Rock und Filmmusik auf der Kirchenorgel

Das ganz besondere Orgelkonzert: Michael Schütz (Berlin) entführt die Zuhörer in die Welt der populären Hits aus Pop, Rock und Filmmusik! Das ist großes Kino: Durch den Klang der Pfeifenorgel erhalten Bohemian Rhapsody (Queen), Hey Jude (Beatles) oder Stairway To Heaven (Led Zeppelin) eine individuelle und spannende Aura: Kirche wird verbunden mit der Erinnerung an unsere Jugendzeit, wir summen in Gedanken die bekannten Abba-Melodien mit, wir sehen bei der Titelmusik von Raumschiff Enterprise Captain Kirk und Mr. Spock regelrecht vor uns, James Bond erklingt mit dem Augenzwinkern von Jean Connery, und bei den Piraten der Karibik reiten wir auf rhythmischen Wasserwellen, wahrlich eine Schiffsfahrt, die es in sich hat... Das Konzert ist geeignet für Jung und Alt, Orgelfreunde und Pop-Begeisterte und gerade auch für Menschen, die auf eine moderne und unterhaltsame Art an Orgelmusik herangeführt werden wollen.

Michael Schütz ist Kirchenmusiker und Komponist in Berlin. Seit 1994 ist er Dozent für Popularmusik an verschiedenen Hochschulen, so in Esslingen, Tübingen und seit 2010 an der Universität der Künste Berlin. Seine Tätigkeit als Komponist und Arrangeur brachte ihn unter anderem zusammen mit Jennifer Rush, Klaus Doldinger’s Passport, Gloria Gaynor, The Temptations und Xavier Naidoo. Seine kirchenmusikalischen Kompositionen werden vielfach in ganz Deutschland aufgeführt, jüngstes abendfüllendes Werk aus seiner Feder ist die Luthermesse, die u. a. im Rahmen des Kirchentags in Potsdam aufgeführt wird.

Nach dem Konzert kann die exklusive CD-Produktion dieses einzigartigen Orgelprogramms erworben werden.

Herzliche Einladung! Eintritt frei, Spenden erbeten!