Corona-Epidemie: Vorsichtsmaßnahmen in der Gesamtkirchengemeinde Metzingen


In der Gesamtkirchengemeinde Metzingen – Friedenskirche-Neugreuth und Martinskirche – ergreifen wir weitreichende Vorsichtsmaßnahmen. Bis auf Weiteres finden keine Gottesdienste und Veranstaltungen mehr statt.  Auch alle Gruppen und Kreise werden ausgesetzt. Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht zum Umgang unserer Gemeinde mit der Ausbreitung des Corona-Virus.

Gemeindebüro, Pfarramtssekretariat, Kirchenpflege und fba-Büro sind zur Zeit für Besucher GESCHLOSSEN.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind vor Ort. Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt auf: Tel.: 07123 / 9203-0! In dringenden Fällen kann telefonisch ein Termin vereinbart werden. Termine werden auch in der Diakonischen Bezirksstelle nur telefonisch vergeben.