Mit einem eindrücklichen Gottesdienst zum Erntedankfest startete in diesem Jahr unser Gemeindefest. In der voll besetzten Friedenskirche nahmen uns die Erzieherinnen unseres Kindergartens mit ihren Kindern in ihren Zugang zur Schöpfungsgeschichte der Bibel mit hinein. Die Mitarbeitenden der Kinderkirche stellten im Verlauf der Feier Fragen rund ums Wasser. Gesanglich wurde die Gemeinde wieder sicher vom Musikteam durch den Gottesdienst geführt. Über viele zusätzliche Nahrungsmittel dürften sich Nutzer unseres Tafelladens in Metzingen freuen, die vom reich geschmückten Erntedankaltar profitieren.

Mit der Ausgabe eines Mittagsessens im herbstlich dekorierten Gemeindesaal ging das Gemeindefest weiter. Unser Küchenteam mit seinen vielen Händen bewältigte diese Herausforderung wieder souverän.

Gebet ist Reden mit Gott. So einfach. Und doch manchmal so schwierig. Vielleicht ist es gut, sich über dieses ganz spezielle Gespräch doch noch einmal intensivere Gedanken zu machen.  Am Sonntag, 22. Juli, findet um 10 Uhr ein aha!-Gottesdienst zum Thema Gebet statt.

Referent ist Rainer Harter, Gründer und Leiter des Gebetshauses Freiburg. (http://www.gebetshaus-freiburg.org). Er hat bereits mehrere Bücher zu diesem Thema geschrieben und bringt auf verständliche und unterhaltsame Art die Dinge auf den Punkt.

Nachmittags findet von 14.30 – 17.30 Uhr im Gemeindehaus der Friedenskirche ein Seminar zum Thema „Gebet“ mit Rainer Harter statt.  Eine Anmeldung wäre für die Veranstalter hilfreich, es können aber auch noch Spontanentschlossene teilnehmen. Man kann sich gerne nach dem Gottesdienst noch zum Seminar anmelden. Das Seminar kostet keine Teilnahmegebühren..

Der aha! - Gottesdienst ist der etwas andere Gottesdienst am Sonntagmorgen mit neueren Liedern und Aktionen. Für Kinder ab drei Jahren gibt es im Gemeindehaus den Kindergottesdienst. Nach dem Gottesdienst wird zu Kaffee und Tee, Gebäck und Gesprächen eingeladen. Weitere Informationen gibt es bei Pfarrer Schott unter Telefon 14291.

Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser. Wie groß oder wie klein ist da das Vertrauen, dass man lieber doch nochmal kontrolliert! Wem kann man blind vertrauen, wem eigentlich gar nicht? Um das Thema "Vertrauen" geht es auch beim nächsten aha! - Gottesdienst am Sonntag, 11. März, um 10 Uhr in der Friedenskirche.

Der aha! - Gottesdienst ist der etwas andere Gottesdienst am Sonntagmorgen mit neueren Liedern und Aktionen. Für Kinder ab drei Jahren gibt es im Gemeindehaus den Kindergottesdienst. Nach dem Gottesdienst wird zu Kaffee und Tee, Gebäck und Gesprächen eingeladen. Weitere Informationen gibt es bei Pfarrer Schott unter Telefon 14291.

Der nächste Lobpreisabend findet am Samstag, 17. Februar, um 19 Uhr im Gemeindehaus der Friedenskirche statt. Wie immer gibt es neuere Lieder und Zeiten der Stille und des Gebets. Im Anschluss gibt es Gebäck und Getränke, so dass man noch ein wenig gemütlich zusammenstehen und sich unterhalten kann.

Am 1. Dezember 2013 tritt – wie bekannt - die Fusion unserer bisherigen Gemeinden Friedenskirche und Neugreuth zur neuen Gemeinde Friedenskirche-Neugreuth in Kraft. An diesem Tag wird auch ein gemeinsamer Kirchengemeinderat gewählt.

Das Zusammenwachsen beider Gemeinden zu einer neuen Einheit kann nicht allein der Beschluss des Kirchengemeinderates bewirken, und das Gemeindeleben kann nicht allein von einem Gremium beraten und umgesetzt werden. Dazu ist die Beteiligung vieler nötig und erwünscht.